Seit Juni 2020 begrüßen wir im Namen des Landkreises Lüchow-Dannenberg jedes Baby persönlich mit einem Willkommensbesuch.

Wir, das sind Susanne Mohnberg und Anna Seidig. Beide sind wir Kinderkrankenschwestern und arbeiten im Familien-Service-Büro des Landkreises Lüchow-Dannenberg.

Alle Eltern eines neugeborenen Kindes erhalten einige Wochen nach der Geburt einen Brief mit Glückwünschen des Landrates Jürgen Schulz und einen Terminvorschlag für einen Hausbesuch von uns.

Bei diesem Besuch informieren wir als Familien- Gesundheits- & Kinderkrankenpflegerinnen über verschiedene Angebote im Landkreis und überreichen ein kleines Präsent.

Dieses Angebot ist für die Familien kostenlos und freiwillig. Unterstützt wird dieses Projekt von der Spielzeugwelt Goyer, Firma Voelkel, Bäckerei Rasche, der Verkehrswacht Lüchow-Dannenberg, Gesundheitsamt Lüchow, den Strickgruppen des MGH Dannenberg, DRK Dannenberg und des Allerlüds Lüchow.

Die Willkommensbesuche werden gefördert aus dem Fonds Frühe Hilfen über die Bundessstiftung Frühe Hilfen des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Als gelernte Gesundheits- & Kinderkrankenpflegerinnen mit einer Zusatzausbildung und mit den eigenen Erfahrungen als Mütter, beraten wir Familien mit Kindern bis zum 3. Lebensjahr im häuslichen Umfeld zu sehr unterschiedlichen Themen.

Unsere Besuche sind ein Angebot des Familien-Service-Büros des Landkreises Lüchow-Dannenberg und für die Familien kostenfrei. In der Regel nehmen die Familien den Kontakt zu uns selbst auf und wir vereinbaren dann individuell Hausbesuche.

Wir beraten bereits in der Schwangerschaft zur Vorbereitung auf die Geburt und anschließend den Umgang mit dem Baby und zu den Besonderheiten in der Neugeborenenzeit. Aber auch danach stehen wir den Familien und Müttern beratend zur Seite.

Unsere Themenbereiche sind vielfältig, wie z. B.:

Schlafen, Ernährung, Beikosteinführung, Entwicklung des Kindes, Tagesstruktur, Beschäftigungsmöglichkeiten, Betreuungsangebote, Erkrankungen des Kindes, Mehrlings- oder Frühgeburten, Eltern-Kind-Interaktion, Schreibabys, Probleme in der Familie, Information und Vermittlung zu Förderstellen und vieles mehr.

Die Angebote für Schwangere und Eltern mit Kindern bis zum 3. Lebensjahr werden an verschiedenen Standorten und mit qualifizierten Gruppenleiterinnen angeboten. Alle Angebote sind für die Familien kostenfrei. Leider können seit der Corona-Pandemie kaum Angebote stattfinden.

Aktuell findet eine Telefon- und OnlineSprechzeit mit individueller Videoberatung statt. Hier können Sie den Flyer downloaden.

Sobald die Lockerungen es zulassen finden Sie hier die weiteren Angebote mit entsprechenden Informationen zu Zeiten, Ort und Ansprechpersonen.  

Initiiert werden dieses Angebote vom Familien-Service-Büro des Landkreises Lüchow-Dannenberg in Zusammenarbeit mit dem Elternforum – Mobile Familienbildung – im Rahmen der Frühen Hilfen. Alle Angebote sind kostenlos. Sie werden vom Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration gefördert.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Sabine Köhler vom Familien-Service-Büro unter der Telefonnummer 05841 120 350.

Angebote der Frühen Hilfen kommen aus verschiedenen Systemen, insbesondere aus dem Bereich der Kinder- und Jugendhilfe, dem Gesundheitswesen, der Frühförderung und der Schwangerschaftsberatung. Fachkräfte dieser Bereiche arbeiten eng zusammen, um Eltern bei der Betreuung und Förderung ihrer Kinder zu unterstützen. Sie werden im Netzwerk Frühe Hilfen – Kinderschutz und Kindergesundheit koordiniert. Die Akteur*innen des Netzwerks stehen im engen Austausch miteinander und fungieren als Multiplikatoren der Familien in Lüchow-Dannenberg.

Slide Slide Slide Slide Slide

Jedes Kind hat das Recht, sich sicher zu fühlen
und glücklich aufzuwachsen.

Misshandlungen, Missbrauch und Vernachlässigung sind gesetzlich verboten!